Gefahrstoffanalyse und -erhebung

Problem mit Gefahr- oder Schadstoffen in Räumlichkeiten oder beim Bau?

Seit über 35 Jahren ist auf das fundierte Vorgehen und Analyse-Ergebnis der IGM München verlass.  Für die Erhebung und Bewertung von Gefahrstoffen in Gebäuden ist die IGM Ihr sattelfester Partner. Bereits seit über 35 Jahren ist auf unser fundiertes Vorgehen und Analyse-Ergebnis Verlass. Für ihr Problem mit Gefahr- und Schadstoffen bieten wir Lösungen mit modernen Verfahren sowie Grenzwerten zu verschiedenen Gefahrstoffen und handeln gemäß einschlägiger Vorschriften, von der ersten Messung bis zur abschließenden Bewertung der Sanierungsdringlichkeit.

Gefahrstoff-Kompetenzen

Wir sind für die Erhebung und Bewertung folgender Gefahrstoffe Ihr kompetenter Ansprechpartner:

  • Asbest 
  • Künstliche Mineralfasern
  • PCB
  • Formaldehyd
  • PCP / Lindan
  • PAK
  • VOC
  • Schwermetalle
  • Schimmelpilzsporen
  • Radon

Analytische Leistungen

Zur Bestimmung der Menge und Lage von Gefahrstoffen beherrschen wir sichere Verfahren: 

  • Entnahme und Analyse von Material-, Staub- und Kontaktproben
  • Raumluftmessungen auf Gefahrstoffe
  • Freigabemessungen auf Formaldehyd und VOC
  • Abklatschproben und Raumluftmessungen zur Bestimmung von Schimmelpilzen und Bakterien
  • physikalische Messungen zur Klärung der Ursachen von Schimmelpilzen und Bakterien
  • endoskopische Untersuchung auf den meldepflichtigen Hausschwamm
  • Bestimmung des Kanzerogenitätsindexes von künstlichen Mineralfasern
  • Raumluftmessungen zur Zertifizierung nach DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen)


Bewertung auf Dringlichkeit

Die Bewertung der Sanierungsdringlichkeit erfolgt vorschriftskonform unter Einbezug aller geforderten Faktoren. Diese sind zum Beispiel:  

  • Art des Gefahrstoffs
  • Art der Verwendung
  • Struktur der Oberfläche
  • äußere Einwirkungen auf den Gefahrstoff
  • Lage des Gefahrstoffs
  • Konzentration in der Raumluft
  • Art der Raumnutzung

Ihr persönliches Anliegen

 
Gerne helfen wir Ihnen und beraten Sie bei Ihrem persönlichen Anliegen. Die Vielzahl von Gefahr- und Schadstoffen, die in Gebäuden auftreten können, bedeuten in den meisten Fällen eine Gefahr für die Gesundheit. Besteht Verdacht, dass in Ihren Räumlichkeiten risikoreiches Material verbaut wurde, setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung. Wir stellen fest, ob Sie einer Belastung ausgesetzt sind und helfen Ihnen, die nötigen Schritte einzuleiten. 

Nächste Schritte

Was gilt es zu beachten, wenn eine Sanierung oder ein Abriss erforderlich wird? Erfahren Sie mehr darüber, wie die IGM Sie im gesamten Prozess unterstützen kann.


Sanierungsplanung und -überwachung

Asbesttest und -messung

Schimmel Sachverständigung

Sie wollen mehr wissen?

Unverzichtbar für die Sicherheit in Gebäuden

Gefahr- und Schadstoffanalysen geben Ihnen einen glaubhaften Nachweis über den Qualitätszustand Ihrer Räumlichkeiten. Bei Verdacht oder gesundheitlichen Beschwerden können Messungen feststellen, ob Sie einem Risiko ausgesetzt sind. 

Mehr Wissen für Sie

In der IGM-Mediathek erfahren sie Wissenswertes rund um Gefahr- und Schadstoffe, die in und um Gebäuden aufreten können. Der IGM-Blog erweitert Ihre Kenntnisse hinsichtlich Risikofaktoren wie Asbest, Schimmel, Künstliche Mineralfaser, Schwermetalle und weitere.